„Ich unterstütze die Global Marshall Plan Initiative!
Die Initiative ist eine unabhängige und über-greifende Plattform für Aktivitäten von Personen und Organisationen. Sie weist auf Missstände hin und will das Bewusstsein für eine faire und gerechte Weltordnung stärken.“

Heike Lorenz

Organisationsberatung
Teamentwicklung
Personalmanagement

 

Vita

  • Jahrgang 1959

  • Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin

  • Erzieherin in Jugendhilfeeinrichtungen (Gruppen- und Wechseldienst, mit und ohne Leitungsfunktion)

  • Studium der Sozialpädagogik, Fachhochschule Dortmund

 

  • Koordinatorin Individualpädagogische Erziehungshilfe, Wellenbrecher e.V. Dortmund

  • nebenberufliche Tätigkeit mit den Schwerpunkten Team-und Organisationsentwicklung, Beteiligungsverfahren

  • Vorstandsvorsitzende Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.

  • Fachvorträge bei nationalen / internationalen Kongressen

  • Autorin von Fachpublikationen

  • Fachberaterin im Jugendhilfekontor Dortmund, Schwerpunkt Organisations-und Teamentwicklung, Qualitätsmanagement

  • Referentin / Dozentin für Erziehungshilfe an Schulen, Fachhochschulen, Universitäten und bei freien Bildungsträgern

  • Gründung des eigenen Unternehmens Lorenz Organisationsberatung

 

Weiterbildungen / Zusatzqualifikationen

  • Studium Sozialmanagement, Universität Lüneburg

  • Hochseilgartentrainerin nach den Sicherheitsrichtlinien von Project Adventure und der European Ropes Course Association (ERCA)

  • key4you SeniorCoach

  • DNLA Beraterin

  • Qualitäts-Auditorin für unterschiedliche Verfahren

  • Energetische Psychologie nach Fred Gallo

  • Arbeitsbewältigungscoaching ab-c

  • KNI Coach Kompetenznachweis International - IJAB Fachstelle für internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland

  • weitere regelmäßige Fort-und Weiterbildungen in unterschiedlichen methodischen Tools

 

 

 

Arbeitsschwerpunkte

 

  • Coaching für Führungskräfte und Teams

  • Führungskräftetraining

  • Organisationsentwicklung / Changemanagement

  • Betriebliche Potentialanalyse

  • Individuelle Potentialanalyse / Personalentwicklung

  • Personalakquise

  • Leitbildentwicklung / "Kulturentwicklung" in Organisationen

  • Entwicklung und Implementierung von Anregungs-und Beschwerdemanagement-Verfahren

  • Teamentwicklung

  • Demografie und Betriebliches Gesundheitsmanagement